Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


  • Wir leben mit unseren Tieren in einer großen Gemeinschaft und sehen uns als eine Familie.
    Aus diesem Grund geben wir unsere Kitten nicht in unbekannte Hände.
    Wenn Sie also Interesse an einem unserer Schätze haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin bei uns,
    damit wir uns etwas kennen lernen können.

    Unsere Kitten werden nach der vollendeten 13. Woche in verantwortungsvolle Hände weitergegeben.
    Das früheste Abgabedatum errechnet sich aus dem 1. Impfdatum, da wir die Kitten frühestens am 3. Tag
    nach der letzten Impfung abgeben. Zum einen weil wir gern sehen wollen, wie die Kleinen die Impfe vertragen
    und zum anderem, weil Sie sich vom Impfstress erst erholen sollen, bevor wir die Kitten in ihr neues Zuhause
    bringen. Der Abschied von der gewohnten Umgebung, den Geschwistern und der Mama ist sehr aufregend.

    Wir hoffen, das wir den Kleinen so den Start ins neue Zuhause etwas erleichtern.
    Selbstverständlich sind die Kitten zu diesem Zeitpunkt mehrfach entwurmt und 2x gegen Katzenseuche
    Katzenschnupfen und Chlamydien geimpft.
    Auf Wunsch können, bei Kostenübernahme, auch weitere Impfungen zB. gegen Tollwut oder Leukose
    vorgenommen werden. Unsere kleinen Fellnasen werden vor dem Auszug gechipt und haben folgendes
    im Reisegepäck:                              S
    tammbaum vom Felidae e.V.
                                                                
    EU Impfausweis
                                                        
    aktuelles Gesundheitszeugnis
                                                    und ein kleines Eingewöhnungspaket


    Gern bringen wir die Kleinen zu Ihnen nach Hause. Falls Sie mehr als 30 km von uns entfernt wohnhaft sind,
    müssen wir leider eine
    Kostenpauschale berechen, um den Tank wieder füllen zu können.

    Falls auch Sie fragen, warum eine Zuchtkatze so teuer ist, möche ich sie bitten, doch mal bei anderen Züchtern
    auf die Seiten zu schauen.

     Es gibt schon so viele Seiten, die diesbezüglich sehr informative sind.
     Einfach mal googlen - "BKH Katze zu teuer" oder
     
    z. B. http://www.bkhbluecats.de/warum-eine-rassekatze--so-teuer--ist.html
    h
    ttp://www.bkh-of-horatio.de/preise.html

    Wir stehen den neuen Besitzern unserer Katzen auch nach dem Kauf jederzeit zur Seite und
    freuen uns immer über aktuelle Bilder und Berichte.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?